Verbrennen von Gartenabfällen und Brandrodungen

Seit Anfang 2019 gilt in Portugal eine neue Verordnung für die Anmeldung von geplantem Verbrennen von Gartenabfällen und die Brandrodung von Land
Samstag, 16 Februar 2019 | Natur

Im vergangenen Jahr war mehr als die Hälfte der Waldbrände durch unkontrolliertes Verbrennen ausgelöst worden - sei es durch Verbrennen von Gartenabfällen oder durch Brandrodungen. Um diese Aktivitäten besser kontrollieren zu können, gibt es jetzt ein Online System des ICNF (Instituto da Conservação da Natureza e das Florestas), das das bisherige Anmeldeverfahren durch einen Anruf bei der örtlichen Feuerwehr ersetzt. So funktioniert es:

  1. Registrieren Sie sich auf der Webseite des ICNF: https://fogos.icnf.pt/InfoQueimasQueimadas/
  2. Melden Sie jedes beabsichtigte Verbrennen auf derselben Webseite an
  3. Warten Sie die Genehmigung per Email oder SMS auf Ihrem Mobiltelefon ab
  4. Beachten Sie die Sicherheitsvorschriften bei und nach dem Verbrennen.
Weitere Informationen finden Sie im PDF Handbuch auf der Webseite des ICNF

 

Alternativ können Sie sich per Telefon auf der Nummer der ICNF 808 200 520 anmelden unter 2 (für Brandrodungen) oder 3 (für Verbrennen von Gartenabfällen und sonstigen Aktivitäten)

   

 

Unsere Empfehlungen
Werbung